Taxitarif

Auf dieser Seite können sie sich über den Taxitarif und den daraus entstehenden Fahrpreis informieren.

Der Taxitarif ist für alle Unternehmen, die im Taxen-Service tätig sind, verpflichtend und bindend. Dieser Taxitarif ist nur für das Stadtgemeinde Bremen gültig. Sollten Taxifahrten als Fernfahrten außerhalb von Bremen führen, dann ist der Bremer Taxitarif nicht mehr bindend. Das Taxtunternehmen kann dann mit dem Fahrgast einen Fahrpreis aushandeln. Meist handelt es sich hier um feste Pauschalpreis.

Der Taxitarif für die Stadtgemeinde Bremen ist seit dem 9. Oktober 2017 gültig und löst den alten Taxitarif aus dem Jahr 2015 ab. Die Verordung kann auf Webseite des Sensators für Umwelt, Bau und Verkehr Bremens eingesehen werden.

Alle Preise gelten sowohl tagsüber als auch nachts.

Grundgebühr: 3,50 €
Kilometer 1 - 4: 2,15 €/km
Kilometer 5 - 10: 1,90 €/km
ab 11 Kilometer: 1,50 €/km
Wartezeit je Minute: 0,47 €/km = 28,20 €/h
Zuschlag Großraumtaxi:
(bei Benutzung durch mehr als 4 Personen)
7,00 €
Kurzstreckenpauschaltarif ("Winkeltarif"): 7,00 €

Eine Besonderheit des aktualisierten Taxitarifs für die Stadtgemeinde Bremen ist der so genannte Kurzstreckenpauschaltarif ("Winkeltarif"), der nach dem Vorbild des Taxitarifs Berlins eingeführt wurde. Bei diesem Tarif kann man für einen Festpauschalpreis von 7,00 € maximal 3 Kilometer gefahren werden. Sollte die Grenze von 3 Kilometer überschritten werden, dann wird anteilig der normale Taxitarif berechnet. Der Kurzstreckenpauschaltarif ist allerdings nur gültig, wenn das Taxi aus dem fließenden Verkehr herausgewunken wird und für die Fahrt bereitsteht. Für das Ordern von Fahrzeugen aus dem Taxistand oder via Telefon als Vorbestellung ist der Kurzstreckenpauschaltarif nicht gültig.

Wir freuen uns auf ihren Anruf:

   in Bearbeitung