Krankenfahrten

Wir üben für sie natürlich auch gern Krankenfahrten zum Arzt, zum Krankenhaus, zum Dialysezentrum, zur Strahlentherapie oder zur Rehaklinik aus. Sie fahren unter Umständen sogar kostenfrei. Klären sie bitte mit der Krankenkasse und mit ihren Arzt vorher ab, welche Befreiungen ihnen genau zustehen.

Beachten sie bitte, dass sie für vergünstigte oder kostenbefreite Krankenfahrten eine Genehmigung von der Krankenkasse und zusätzlich eine Anordnung durch den Arzt (die sogenannte "Anwesenheitsbescheinigung") bei jeder Krankenfahrt beihaben müssen. Diese beiden Dokumente gelten als Voraussetzungen für eine kostenvergünstigte oder kostenbefreite Einzelfall können sie von den Krankenfahrten vollständig oder nur zum Teil befreit sind.

Je nach medizinischen Einzelfall können sie von den Krankenfahrten vollständig oder nur zum Teil befreit sein. Vollständig bedeutet, dass sie von der Krankenkasse einen Befreiungsausweis bekommen, den sie uns bei jeder Krankenfahrt vorzeigen, der sie dann von dem Preis der Krankenfahrt befreit.

In anderen Fällen sind sie nur zum Teil befreit. Das bedeutet, dass sie den so genannten gesetzlichen Pflichtteil zahlen müssen. Dieser beträgt 10% vom Fahrpreis, mindestens jedoch 5 € und maximal 10 €. Alles was darüber hinaus liegt, verrechnen wir mit ihrer Krankenkasse.

Wir freuen uns auf ihren Anruf:

   in Bearbeitung